BVZ Holding

 

Sie sind hier > Medien > Medienmitteilungen > DetailBVZ Gruppe weiter auf Wachstumskurs
< Zurück
Brig - 16. März 2016

BVZ Gruppe weiter auf Wachstumskurs

Im Geschäftsjahr 2015 hat die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn und Glacier Express den Gesamtertrag um 1.8 Prozent auf 139.4 Millionen CHF gesteigert. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) und der Konzerngewinn blieben mit CHF 12.9. bzw. 7.8 Millionen auf einem hohen Niveau. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung erneut eine Dividende von CHF 11.00 je Aktie vor.

Mit CHF 139.4 Millionen verzeichnet die BVZ Gruppe im Geschäftsjahr 2015 ein Umsatzwachstum von 1.8 Prozent. Der Mehrertrag resultierte hauptsächlich aus den Geschäftsfeldern Gornergrat und Mobilität. Der Personal- und Betriebsaufwand der Gruppe erhöhte sich um 4.0 Prozent auf CHF 107.1 Millionen. Die Zunahme ist auf den Angebotsausbau zwischen Fiesch und Zermatt sowie höhere Belastungen aus der Investitions- und Projektrechnung zurückzuführen. Die zusätzlichen Aufwendungen führten wie erwartet zu einem Rückgang beim Betriebsergebnis (-3.1 Prozent). Der Konzerngewinn fiel um CHF 0.4 Millionen tiefer aus, was 5.1 Prozent entspricht. Gleichzeitig konnte durch den im Dezember 2014 eingeführten Halbstundentakt die Verkehrsleistung gemessen in Personenkilometern spürbar gesteigert werden – zwischen Brig und Zermatt um 5.8 Prozent, zwischen Visp und Disentis um 4.4 Prozent und zwischen Visp und Fiesch gar um 8.9 Prozent.

Präsentation der Halbjahreszahlen

Medienkontakt:

Tel.: + 41 27 927 71 74
E-Mail: medien@mgbahn.ch