BVZ Holding

 

Sie sind hier > Medien > Medienmitteilungen > DetailBVZ Holding Generalversammlung 2019: ordentliche Dividende wird um 2 Franken erhöht
< Zurück
Zermatt - 17. April 2019

BVZ Holding Generalversammlung 2019: ordentliche Dividende wird um 2 Franken erhöht

Die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn, Gornergrat Bahn und Glacier Express steigerte den Ertrag im Geschäftsjahr 2018 um 9.5 Prozent auf CHF 166 Millionen. Die Zunahme ist primär auf die positive Entwicklung der Geschäftsfelder Gornergrat und Mobilität zurückzuführen. Bei einem Betriebsaufwand von CHF 118.3 Millionen konnte ein Betriebsergebnis (EBIT) von CHF 25.9 Millionen erreicht werden. Das entspricht einer Zunahme von 39.2 Prozent.

Aktionärinnen und Aktionäre stimmen Erhöhung der ordentlichen Dividende auf 14 Franken zu

Die Generalversammlung der BVZ Holding AG genehmigte alle Anträge des Verwaltungsrates. Diese umfassten unter anderem den Jahresbericht sowie die Jahres- und Konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2016, die Entlastung von Verwaltungsrat und Geschäftsleitung und die Verwendung des verfügbaren Gewinns und den Dividendenbeschluss. In Anbetracht der gesunden Ertragslage folgte die Generalversammlung dem Vorschlag, die ordentliche Dividende von 12 auf 14 Franken pro Aktie zu erhöhen.

Generalversammlung bestätigt sämtliche Verwaltungsratsmitglieder im Amt und wählt Jean-Pierre Schmid erneut zum Präsidenten

Die 303 anwesenden Aktionärinnen und Aktionäre vertraten 131‘388 Aktienstimmen und damit 66.60 Prozent des Aktienkapitals. Alle sieben Mitglieder des amtierenden Verwaltungsrat wurden wieder gewählt. Es sind dies Jean-Pierre Schmid, Carole Ackermann, Brigitte Hauser-Süess, Balthasar Meier, Hans-Rudolf Mooser, Christoph Ott, und Patrick Z’Brun. Jean-Pierre Schmid wurde zudem als VR-Präsident bestätigt

Ausblick 2019

Mit ihren Angeboten an hochwertigen Erlebnisreisen und hochstehenden Transportdienstleistungen sieht sich die BVZ Gruppe gut positioniert, um von der global steigenden Nachfrage zu profitieren und den Wachstumskurs der letzten Jahre fortzuführen. Umfangreiche Investitionen in die Hardware, allen voran in die Flottenerneuerung, und in die Digitalisierung in Betrieb und Vertrieb werden vorangetrieben. Die BVZ Gruppe geht davon aus, dass sich die eingeschlagene Strategie positiv auf die nächsten Jahre auswirken wird.

Unternehmensfilm BVZ Gruppe

Medienkontakt:

Tel.: + 41 27 927 71 74
E-Mail: medien@mgbahn.ch