BVZ Holding

 

Home > Media > DetailAd hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR: Balthasar Meier stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl für den Verwaltungsrat der BVZ Holding AG
< Back
Brig - 02. February 2022

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR: Balthasar Meier stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl für den Verwaltungsrat der BVZ Holding AG

Balthasar Meier, Hauptaktionär und langjähriges Verwaltungsratsmitglied der BVZ Holding AG, hat dem Verwaltungsrat mitgeteilt, dass er sich bei der kommenden Generalversammlung am 13. April 2022 nicht mehr zu einer Wiederwahl zur Verfügung stellen wird. Bis dahin bleibt er im Amt.

Balthasar Meier, Jahrgang 1947, hält eine wesentliche Beteiligung an der BVZ Holding AG und ist deren grösster Aktionär. Seit 1999 gehörte er dem Verwaltungsrat an und hatte verschiedene Funktionen inne.

Mit seinem Wissen als vielseitig engagierter Investor und seiner konstruktiv-kritischen Art war er über all die Jahre hinweg ein wichtiger Begleiter und Ratgeber für die strategische Aufstellung und Ausrichtung der BVZ Gruppe. Stellvertretend für den gesamten Verwaltungsrat dankt ihm Verwaltungsratspräsident Patrick Z’Brun für seine langjährige aktive Mitarbeit: «Balthasar Meier hat mit seinem grossen Erfahrungsschatz und fundierten Inputsimmer wieder wichtige Punkte angesprochen und so die strategischen Entscheide mitbestimmt, die die BVZ zu dem gemacht haben, was sie heute ist – ein hervorragend aufgestelltes und erfolgreiches Tourismus- und Bahnunternehmen. Für seinen grossen Beitrag für die BVZ Gruppe gebührt ihm der aufrichtige Dank des gesamten Verwaltungsrates. Wir alle wünschen ihm alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft.»

Die BVZ Gruppe erbringt mit rund 650 Mitarbeitenden Verkehrs- und Tourismusdienstleistungen in den Kantonen Wallis, Uri und Graubünden. Das Kerngeschäft besteht aus dem Regionalverkehr (Matterhorn Gotthard Bahn) zwischen Disentis und Zermatt sowie den Erlebnisreisen rund um die Top Brands Gornergrat und Glacier Express. Hinzu kommen der Shuttlebetrieb Täsch–Zermatt, der Autoverlad an der Furka und am Oberalpass, die Gütertransporte, der Immobilienbereich sowie die Beteiligungen am Matterhorn Terminal Täsch und den Zermatt Bergbahnen.

Medienkontakt:

Tel.: + 41 27 927 71 41

E-Mail: medien@mgbahn.ch