BVZ Holding

 

Sie sind hier > Medien > Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR: BVZ-Gruppe: Covid-19 trübt erneut das Ergebnis und die Aussichten

20.09.2021

Das Coronavirus wirkte sich weiterhin negativ auf die vom Tourismus abhängigen Geschäftsfelder der BVZ Gruppe aus. Insbesondere die privatwirtschaftlich operierenden Gesellschaften Gornergrat Bahn AG und Glacier Express AG litten unter der fehlenden ausländischen Nachfrage. Sehr gut hat sich hingegen der Autoverlad Furka entwickelt.

ZUR GESAMTEN MELDUNG

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR: BVZ Holding AG: Ansprechendes Ergebnis dank konsequentem Kostenmanagement in ausserordentlich schwierigem Umfeld

17.03.2021

Die BVZ Gruppe mit den beiden Produktmarken Gornergrat Bahn (GGB) und Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) sowie deren Tochterunternehmung Glacier Express blickt nach einem Rekordergebnis im Vorjahr 2020 coronabedingt auf ein ausserordentlich schwieriges Geschäftsjahr zurück. Der Ertrag sank von CHF 180.1 Mio. auf CHF 128.0 Mio. (-29%). Dank eines konsequenten Kostenmanagements kann die BVZ Gruppe trotz der deutlichen Ertragsrückgänge einen positiven EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen) von CHF 16.3 Mio. ausweisen.

Zur gesamten Meldung