BVZ Holding

 

Home > Unternehmen > BVZ Gruppe > Beteiligungen

Beteiligungen

Matterhorn Terminal Täsch

Moderne Umsteigeplattform ins autofreie Zermatt

Die BVZ Holding AG ist zu 34 Prozent an der Betreibergesellschaft des Matterhorn Terminals Täsch, der Matterhorn Terminal AG Täsch, beteiligt.

Der Matterhorn Terminal Täsch ist mit 2000 gedeckten Parkplätzen und dem frequenzstarken Bahn-Shuttle, der die Gäste ins Zentrum des autofreien Weltkurorts bringt, eine moderne und leistungsfähige Umsteigeplattform. Pro Jahr werden rund 130’000 Einfahrten gezählt. Der Terminal hat für die BVZ Holding eine grosse Bedeutung als Bindeglied zu jenen Kundensegmenten, die mit dem Personenwagen oder Reisebus anreisen.

Moderne Infrastrukturen und modernes Rollmaterial erfüllen seit Ende 2006 die gehobenen Ansprüche der Gäste. Die durchgehenden stündlichen Nachtverbindungen an den Wochenenden sorgen zudem dafür, dass Zermatt mit dem öffentlichen Verkehr ab dem Matterhorn Terminal Täsch von Donnerstag bis Sonntag während 24 Stunden erreichbar ist.

Zermatt Bergbahnen

Wichtige Ergänzung der Erlebnisangebote

Die BVZ Holding AG ist zu 22 Prozent an der Zermatt Bergbahnen AG beteiligt. Die Zermatt Bergbahnen ergänzen das Angebot der Gornergrat Bahn, die in das Skigebiet von Zermatt führt, auf ideale Weise. Die Zusammenarbeit soll weiter intensiviert werden – immer mit dem Ziel, die Erlebnisangebote weiter zu optimieren und auszubauen.